Performance

Auftragsarbeiten & Soundcollagen

Die akustische Flexibilität des Tonspielens erlaubt jede Form von Klang oder Geräusch für das Musizieren zu erzeugen. Selbst Tondokumente vergangener Zeit (Rezitationen, Märchen, Chansons oder klassische Werke) können durch die vielfältigen Spieltechniken in etwas Neues transformiert werden.

Sprechen Sie mit mir über Ihre ganz persönlichen Klangvorstellungen und gewünschte akustische Zutaten die in Ihre Auftragsarbeit einfließen sollen. Ich verfüge über eine riesige Klangbibliothek und sende Ihnen gerne einige Proben zu.

Die folgenden Soundbeispiele habe ich mit dem Tonspielzeug bereits erfolgreich für Theater und Film produziert. Darüber hinaus kann eine Vielzahl weiterer Klangexperimente unter dem Menüpunkt -Bewegungsstudien- gehört werden.

 

Soundbeispiele

An die Nachgeborenen (2010)

Typ: Theatermusik

Tonmaterial: Hans Eisler "Lied vom Fraternisieren", Bertold Brecht spricht "An die Nachgeborenen"

 

Lied aus Fleisch (2011)

Typ: Soundcollage

Tonmaterial: Zerhacken/Schneiden von Fleisch und Knochen

 

Baal (2010)

Typ: Theatermusik

Tonmaterial: Blixa Bargeld spricht "Baal" & "Dunkel im Weidengrund" von Bertolt Brecht, "Sabrina" von Einstürzende Neubauten  

 

Bewegungsstudie 05 (2011)

Typ: Soundcollage

Tonmaterial: Saxophon Töne

 

Calamari (2011)

Typ: Soundcollage

Tonmaterial: Meeresrauschen, Stimmen, Plätschern, Knacken von Ästen

 

Umberto (2011)

Typ: Soundcollage

Tonmaterial: Kirchenglocken, Mönchsgesänge, Sprachfetzen, Sounds

 

Vom armen BB. (2010)

Typ: Theatermusik

Tonmaterial: Helene Weigel spricht "An die Nachgeborenen"von Bertold Brecht, Tondokument "Brecht vor dem unamerikanischen Komitee", Hans Eisler