Artikel

Friday, 24. May 2013

Von: Alex Sonnenfeld

S-Notation

 

Die S-Notation, dient der schriftliche Aufzeichnung instrumenteller Bewegungsvorgänge an den Spielkörpern des Tonspielzeugs (Schieberegler und Steuerplatte). In Abhängigkeit von den Voreinstellungen, können damit bestimmte musikalische Parameter des verwendeten Tonmaterials beeinflusst werden.

Der Klang des Tonspielzeugs, und auch die musikalische Funktion der einzelnen Spielkörper können nicht verallgemeinert werden. Durch dieses Instrument ist man in der Lage, mit jeder Form von Akustik zu spielen, ganz gleich ob es sich dabei um Töne, Geräusche, oder um Beatfragmente handelt. Die hörbare Konsequenz des Tonmaterials, infolge ineinander greifender Bewegungsvorgänge an den jeweiligen Spielkörpern, hängt immer davon ab, auf welchen Parameter Einfluss genommen wird. Alles unterliegt den Voreinstellungen durch den Instrumentalisten.

Er präpariert das Tonspielzeug ganz individuell nach seinen Vorstellungen. Welche Schlussfolgerungen ergeben sich nun für eine schriftliche Aufzeichnungsmethodik dieser musikalischen Arbeit?

Zum einen entfällt, wie es in der traditionellen Musik üblich ist, ein fest definierter Tonumfang für das Liniensystem, da selbst mit Material gearbeitet werden kann, dass sich einer tonalen Lokalisierung komplett sperrt. Darüber hinaus unterliegt jeder Tonkörper seiner vormusikalischen Zubereitung, weil erbereits erzeugt wurde. Letztlich wird er durch das Tonspielen nur ?verbogen? bzw. zu etwas Neuem transformiert. Die damit verbundenen Auswirkungen für solch einen akustischen Zeitkörper müssen deswegen innerhalb der Notenschrift berücksichtigt werden.

Auszug "Bewegungslehre" Kapitel 4  

 

 

 

Jetzt bookmarken:

addthis.comask.combackflipblinkbitsblinklistblogmarksbluedot.usco.mmentsconnoteadel.icio.usde.lirio.usdigg.comFark.comFeed me links!FolkdFurlgoogle.comhype it!LinkaGoGoLinkaARENAlive.comMa.gnoliaMister WongMyLink.denetscapenetvouznewsvine.comoneviewRawSugarRedditscuttleshadowsSimpySmarkingSpurlstumbleupon.comTailRankTagThatTechnoratiWebnewsWinkWistsYahooMyWebYiggIt