Sample Music Festival

Thema & Botschaft

Die Instrumentalarbeit mit Samples ist ein elementarer Bestandteil der heutigen Musikkultur. Was früher die Gitarre oder Schlagzeug war ist heute für viele der Turntable oder Midi Controller. Hip Hop, House, Trap oder Dub sind Resultate dieser neuen Musik und finden ihre virtuose Live Interpretation im DJing, Turntablism, Finger Drumming oder Controllerism. Trotz der Millionen von Fans gibt es für diese Tonkunst immer noch keinen anerkannten Studiengang. Alles findet in einer Art "Youtube-Paralleluniversum" statt und wird von Menschen entwickelt die eine Musikuniversität zumeist nur von außen kennen.

Dies liegt einerseits an der noch sehr jungen Musikgeschichte aber auch am Fehlen von wissenschaftlichen Analysen, musiktheoretischem Lehrmaterial und Akademikern die das Spiel wirklich professionell beherrschen. Das jährlich stattfindende Sample Musik Festival möchte eine Schnittstelle schaffen, zwischen der Sample Kultur und dem traditionellen Musikbetrieb. Eine Art Podium um Fachwissen zu tauschen, voneinander zu lernen und sich über Entwicklungen in den einzelnen Bereichen zu informieren. Durch Vorträge, Diskussionsrunden, Workshops und Performances soll das Musizieren mit Samples transparent und intellektualisiert werden. Gezielte Einladungen an Akademiker, Komponisten, Medien und Entwickler sollen dabei helfen das herkömmliche Klientel zu erweitern.

Austragungsort

Berlin ist aufgrund seiner Bedeutung für die internationale Musikkultur ein idealer Austragungsort. Künstler aus aller Welt und zahlreiche Unternehmen der Musikbranche haben in der Hauptstadt Ihren Sitz.

Mitten in Kreuzberg, in den ehemaligen Stallungen des preußischen 1. Garde-Dragoner-Regiments Königin Victoria von Großbritannien und Irland von 1854, präsentiert sich GRETCHEN in historischem Charme gepaart mit coolem Clubdesign. Das wunderschöne Kreuzgewölbe, die filigranen Säulen werden von Beats und Bässen beschallt, Lichtinstallationen umspielt und einem musikalisch interessierten Publikum freigegeben. Gretchen repräsentiert Berlin, gibt nationalen und internationalen Künstlern, deren Labels, aber auch Newcomern eine Plattform und genießt innerhalb der Szene Kultstatus.

Die Location besitzt 2 separate Räume, kann variabel gestaltet werden und hat ein Fassungsvermögen von circa 600 Personen.